+++ VEQS News +++

Der Verband rechnet auch in 2017 mit einem Zuwachs an Nacharbeitsaufträgen
Toyota ruft wegen eines möglichen Airbag-Defekts erneut etwa drei Millionen Autos zurück
Audi reagiert auf die Softwaremanipulationsvorwürfe mit einer Rückrufaktion
VEQS plant Verbundzertifizierung für VEQS-Mitglieder ab 2018
Die Eintragung des VEQS beim Registergericht erfolgt voraussichtlich im Juni.
Verband Europäischer Qualitätssicherungs-Unternehmen


Der Verband

Der Verband Europäischer Qualitätssicherungs-Unternehmen ist eine Non-Profit-Organisation (NPO) und Interessenvertretung der Dienstleistungsberufe in der Qualitätssicherung.

Die Mitglieder des Verbandes sind Sortierfirmen, Nacharbeitsfirmen und Beratungs-Unternehmen im Qualitätswesen.

Dem VEQS gehören über 50 namhafte Unternehmen an. Sie setzen sich in Deutschland und Europa für die Qualitätsverbesserungen von Serienprodukten ein und sorgen für einen reibungsloseren Ablauf der laufenden Produktion. 80% der Wertschöpfung liegt bei der Automobil-Zulieferindustrie.

Innerhalb des Verbandes setzen sich die Mitgliedsbetriebe mit relevanten Fachthemen auseinander. Sie bereiten wichtige Informationen für Arbeitsabläufe auf, diskutieren über Neuerungen und Entwicklungen und liefern Impulse.

Qualitätssicherung

Globalisierung, der Wettbewerb zur Zeitarbeit und eine Reihe anderer Entwicklungen im Qualitätswesen führen zu einer ständig wachsenden Aufmerksamkeit und Bemühung zur Weiterentwicklung.

Das zentrale Engagement des VEQS gilt den Verbesserungen der QS-Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene, indem Mitglieder Wissen und Kompetenz erarbeiten (Cluster) und diese Resourcen gemeinsam zur Verfügung stellen und nutzen.

Mitglieder profitieren z.B. von
  • der Öffentlichkeitsarbeit
  • einem VEQS Partnernetzwerk für Kooperationen
  • einer Verbundzertifizierung mit hoher Kosteneinsparung
  • Informationen zur Branche
  • einem Erfahrungsaustausch in Gruppengesprächen
  • kostenfreien IT-Sicherheitsberatungen
  • vergünstigten Schulungs- und Trainingsangeboten
  • gemeinschaftlich betriebenen Messeständen


Der Verbandszweck

Die Mitglieder des Verbandes können in Versammlungen und Veranstaltungen Fachwissen rund um die Qualitätssicherungs-Branche erhalten. In Planung sind Schulungen zu branchentypischen Themen, Informationen zum Datenschutz, zu QM-Systemen und diverse Fachbeiträge von Mitgliedern. Die Termine zu den jeweiligen Veranstaltungen und Versammlungen werden hier auf der Website bekanntgegeben.

Der Satzungszweck des Verbandes wird insbesondere verwirklicht durch die Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften und Projekten, die der Entwicklung von Standards im Qualitätswesen dienlich sind, um eine nachhaltige Angleichung von Arbeits- und Geschäftsprozessen in der Branche zu ermöglichen.

Der VEQS setzt sich für die uneingeschränkte Arbeitsmöglichkeit bei Automobilherstellern ein. Zulieferbetriebe, die nicht selbst kurzfristige Nacharbeit beim Automobilhersteller durchführen können, sollen wieder selbst entscheiden können, welcher Sortierbetrieb oder Nacharbeitsbetrieb im Auftrag des Zulieferers bei Automobilherstellern zum Einsatz kommen wird.

Die Mitgliedschaft

Der VEQS informiert u.a. über Datenschutz, IT-Sicherheitsaspekte, Einkaufsabschlüsse mit Auftraggebern, allgemein vertragliche Vereinbarungen, Haftungsthemen, Zertifizierung, Wettbewerber aus anderen Branchen uvm.

Werden Sie auch Mitglied im singulären Verband für Qualitätssicherungs-Unternehmen in Europa.

Jetzt Mitglied werden

Mitglieder des Verbandes können natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften werden. Mitglied kann werden, wer in der Qualitätsbranche tätig ist. Fördermitglied kann jede natürliche Person werden.

Die Mitgliedschaft im VEQS kostet
240 Euro/Jahr.

Ein Mitgliedsantragsformular, die Satzung des Verbandes und die Beitragsordnung erhalten Sie auf Anfrage - senden Sie uns eine E-Mail an welcome@veqs.eu



copyright VEQS 2017 | Impressum